back           go

Partizipation von Kindern und Jugendlichen

I. SOFA - Aktueller Überblick

Der Verein für Jugend- und sozialpädagogische Familienhilfe e.V. arbeitet im Bereich der ambulanten Erziehungshilfen nach § 27 ff KJHG  für die Jugendämter der Städte Troisdorf ,Niederkassel, Lohmar, Hennef und Sankt Augustin.

Schwerpunkt der Arbeit liegt  Stand März 2002  mit 74 % in Troisdorf.

27 Familien werden betreut, davon sind 56 % alleinerziehend

Zu den Familien gehören 101 Personen davon  60 Kinder, 51 % der Kinder sind im Alter von 7 bis 14 Jahren.

Unsere angebotene Hilfen  beziehen sich immer auf die Gesamtfamilie, wobei die Arbeit vorwiegend in dem  Lebensumfeld (der  Wohnung)  der Familien stattfindet; aufsuchende Sozialarbeit.

In der Regel gibt es bis zu 3 Kontakte in der Woche  von je  bis zu 3 Stunden, in Krisensituationen tägliche Kontakte

Die Betreuungsdauer der einzelnen Familien liegt zwischen 3 Monaten und 3 Jahren.

Im Rahmen des Hilfeplanverfahrens findet halbjährlich eine Überprüfung der Zielerreichung mit neuer Zielformulierung statt.